Ökumenischer Arbeitskreis Papenburg
Startseite

"In notwendigen Dingen: die Einheit.

In fraglichen Dingen: die Freiheit.

In allem: die Liebe."

(Augustinus)


                      
 


Ein Blick auf Ökumene über den Kirchturm hinaus


Auf dieser Seite finden Sie interessante Links auf Websites, die sich mit Ökumene beschäftigen und/oder über sie berichten. Die Liste kann beliebig verlängert werden. Sollten sie eine bemerkenswerte Ökumene-Seite oder -Initiative im Netz finden, teilen Sie es bitte dem Webmaster mit.

Ökumene an der Basis

"Ein neues Miteinander wagen"

Pater Anselm Grün und dem ehemaligen EKD-Ratsvorsitzenden Nikolaus Schneider liegt die Versöhnung der Christen am Herzen. Im katholisch.de-Interview sprechen sie über die Zukunft der Ökumene.






Stellungnahme des Bundestagspräsidenten
Lammert zu Bemühungen der Kirchen um Einheit

Ökumenepreis 2017 des ACK geht nach Bremen
42 Kirchengemeinden unterschiedlicher Konfessionen haben sich in Bremen gegenseitig besucht und zum Ökumenischen Kirchentag in Bremen im September 2016 hin eine „Ökumenische Staffel der Gastfreundschaft“ durchgeführt. Die Jury des Ökumenepreises der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Deutschland wählte das Projekt der ACK Bremen aus insgesamt 47 Bewerbungen aus.
Beschreibung


Gemeinsames Abendmahl in Sicht!?
Wortlaut der Erklärung anlässlich des Besuches des Papstes in Lund (Schweden) im Oktober 2016.


**********************************************************************
Schild: Reserviert für den Papst

Reserviert für den Papst! So geht Ökumene. Die evangelische Christus-Gemeinde in Nordhorn hält immer einen Platz frei für den Papst, falls er mal beim Gottesdienst vorbeischauen möchte. ;-) Bereit sein ist alles. Herzlichen Dank für dieses tolle Zeichen! (Foto: Simon de Vries)

"Ökumene" --- einfach erklärt:
http://www.katholisch.de/video/16902-was-bedeutet-okumene

Ökumene: Was verbindet? Was trennt?
Ein Haus mit vielen Wohnungen: So lässt sich - vereinfacht - die Ökumene beschreiben. Das Haus, das viele Kirchen und Gemeinschaften beherbergt, umspannt die ganze Welt. Die Familien in diesem Gebäude sind Katholiken, Protestanten, Orthodoxe, Kopten, Altkatholiken, Anglikaner und Freikirchler.
Einige Artikel zu diesem Thema finden Sie HIER

Papst Franziskus besucht die evangelische Gemeinde in Rom:



Beachtenswert die nachfolgende Initiative aus dem Jahr 2012, die sich zum Ziel gesetzt hat: „Wir wollen nicht Versöhnung bei Fortbestehen der Trennung, sondern gelebte Einheit im Bewusstsein historisch gewachsener Vielfalt“.




Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen

Das Ziel Jesu Sendung, an der wir mitwirken sollen, ist es, die Menschen zur Gemeinschaft mit ihm und zur Einheit untereinander zu führen.

Diesem Ziel will die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) dienen. In ihr haben sich Kirchen in Deutschland zusammengeschlossen, die sich zu Jesus Christus gemäß der Heiligen Schrift als Gott und Heiland bekennen.

Ökumenischer Jahresbrief 2015 des ACK Niedersachsen

www.oekumene-papenburg.de Copyright: Ökumenischer Arbeitskreis Papenburg 2017